Berufliche Themenfelder

Ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch an seinem Arbeitsplatz. Wenn dort nicht alles rund läuft, braucht man oft einen Blick von Außen. Wenden Sie sich deshalb vertrauensvoll an uns – gemeinsam finden wir eine Lösung.

Themen- und Handlungsfelder:

  • Motivation
  • Führungsthemen
  • Stress- und Zeitmanagement, Selbstorganisation
  • Arbeitsbelastung
  • Vorbereitung auf MitarbeiterInnengespräche
  • Kündigung
  • Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche
  • Konflikte
  • Teamthemen
  • Karrierecoaching
  • Beratung bei Verdacht auf Mobbing
Newsletter-Anmeldung


Beispiele für Fragen und Anliegen, die an uns herangetragen werden:

  • Ich fühle mich von meinem Chef nicht verstanden.
  • Egal was ich sage, ich komme nicht durch!
  • Ich fühle mich im Team ausgegrenzt, niemand redet mit mir!
  • Das Unternehmen hat sich verändert, früher war alles anders. Ich weiß nicht, ob ich noch am richtigen Arbeitsplatz bin.
  • Ich dachte ich werde befördert und nun sitzt mir  meine Kollegin vor der Nase!
  • Mein Mitarbeiter hatte Burnout und kommt nun zurück. Das Team ist verunsichert. Was soll ich tun?
  • Schlechte Stimmung im Team – was nun?
  • Ich tue mir total schwer beim Nein-sagen – und es wird alles zu viel.
  • Die Arbeit ist viel, ich denke ich bin überfordert.
  • Ich wurde gekündigt. Wie sage ich es meiner Familie? Wie weiter?
  • Ich bin unkonzentriert und schlafe schlecht – manchmal fange ich einfach zu weinen an – habe ich ein Burnout?

Methoden und Werkzeuge

Sie haben eine neue Führungskraft oder neue TeamkollegInnen? Beim ersten Kennenlernen laufen stets 4 PRÜFUNGEN BEIM ERSTKONTAKT ab:

Sind wir einander sympathisch? (Sympathieprüfung) Wird er oder sie den Job gut ausführen und uns eine Entlastung sein? (Kompetenzprüfung) Ist die Person tatsächlich so, wie sie sich gibt? (Authentizitätsprüfung) und vor allen Dingen: Sie will doch hoffentlich nicht an meinem „Sessel sägen“ und mir meinen Job nehmen? (Bedrohlichkeitsprüfung). Damit der Start in einem neuen Team gut gelingt, ist es sinnvoll, diese 4 Prüfungen zu reflektieren. Oft sehen KollegInnen uns anders, als wir glauben zu sein und umgekehrt. Wir unterstützen Sie gerne präventiv bei Veränderungen im Team und auch dann, wenn nicht alles so rund läuft, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Im Zeitalter der Smartphones wird es immer schwieriger, Berufs- und Privatleben so zu vereinbaren, dass wir das Eine vom Anderen nicht trennen und uns dennoch gut abgrenzen! Wir unterstützen Sie, die richtige Strategie und das für Sie am besten passende Zeitmanagement zu finden.

Die herausforderndsten Konflikte sind jene, die nicht ausgesprochen werden und schon lange existieren. Die Folge ist, dass Menschen nur mehr das Nötigste miteinander sprechen. Es bilden sich Gruppen, die sich in Lager aufspalten. Mit moderierten Konfliktgesprächen bieten wir Ihnen den geeigneten Rahmen, Konflikte und Verletzungen zu besprechen und das Nötige für eine friedvolle Zukunft zu planen. Aufgabe der consentiv-ModeratorInnen ist es, sicher zu stellen, dass die für die Konfliktlösung notwendigen Themen auf den Tisch kommen und der Dialog in wertschätzender Form geführt wird.

„Das war schon immer so!“, „Da wird sich nichts ändern!“, „Da kann ich nichts dazu beitragen!“ sind oft die resignierenden Worte mancher MitarbeiterInnen. Das Heraustreten aus der gewohnten „Komfortzone“, auch wenn sie schon längst nicht mehr komfortabel ist, braucht Mut. Gemeinsam gehen wir mit Ihnen Schritt für Schritt zu Ihrem nächsten Lebensziel.

„Wie sage ich meiner Führungskraft, was ich brauche, um gute Arbeit zu leisten? Keinesfalls möchte ich so rüberkommen, als ob ich meiner Arbeit nicht gewachsen bin!“ Gemeinsam mit Ihnen formulieren wir Ihre Bedürfnisse und stärken Sie in Ihrem Selbstbewusstsein.

Mittlerweile gibt es einen Change nach dem anderen. Herauszufinden, welche Ressourcen Sie haben, damit Sie sich auf ständig neue Situationen bestmöglich einstellen können, und wie Sie vorgehen werden, ist Ziel unserer Beratungen.

Ob Lehrlinge, MitarbeiterInnenteams oder Führungsteams, – Gruppen leben von ihrer positiven Dynamik. Wertfrei analysieren wir mit Ihnen die Situation im Team oder mit KollegInnen. Gemeinsam mit dem consentiv-Coach können dann weitere Maßnahmen und Interventionen in Angriff genommen werden.

Ein plötzlicher Krankheits- oder Todesfall belastet Einzelpersonen und ganze Teams. Für beide stehen wir mit Rat und Tat zur Seite! Hier können Sie darauf vertrauen, dass die SpezialistInnen von consentiv empathisch und kompetent begleiten. Posttraumatische Störungen sollen durch gezielte Interventionstechniken verhindert werden.

Mit dem Generationenmanagement kommen eine Menge Herausforderungen und Aufgaben auf das Unternehmen zu. Sich diesen zu stellen ist nicht optional. Was allerdings immer eine gute Option ist: Bei der Bewältigung neuer Aufgaben einen guten Partner an seiner Seite zu wissen.

Hilfe suchen – Berater finden – Persönliches Gespräch

1. Hilfe suchen

Sie rufen uns unter +43 1 5853881 an oder senden ein E-Mail an office@consentiv.com

2. Anliegen mitteilen

Sie sagen, wo Sie arbeiten und mit welchen Anliegen Sie zu uns kommen.

3. Termin fixieren

Sie erhalten einen persönlichen Beratungstermin am gewünschten Standort.

Verschwiegenheit ist bei uns Pflicht.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie erreichen uns zur Zeit nicht persönlich. Senden Sie uns doch eine kurze Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Start typing and press Enter to search