Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Dienstleistung und stehen Ihnen unter folgendem Kontakt für Fragen, Anregungen, Wünsche zur Verfügung. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und jener Ihrer Mitarbeiter ist für uns besonders wichtig. Deshalb gehen wir sorgfältig mit Ihren personenbezogenen Daten um und verarbeiten diese nur in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO) und dem österreichischen Datenschutzgesetz (kurz: DSG). Wir unterliegen darüber hinaus auch einer gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht. Sie können also darauf vertrauen, dass die uns anvertrauten Angelegenheiten von uns auch vertraulich behandelt werden.

Verantwortlicher – Wer wir sind
Diese Website wird von consentiv Empolyee Assistance Service GmbH mit Sitz in der Landstraßer Hauptstraße 95/1/4, 1030 Wien betrieben. Gemäß DSGVO Art 4 Abs7 gelten wir als Veranwortliche. Unsere Datenschutzbeauftragte ist Dr. Beata Mangelberger, p.A. Landstraßer Hauptstraße 95/174, 1030 Wien. Bei Fragen wenden Sie sich an solutions@lexdata.at.

Allgemeines
Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Diese Webseite speichert und verarbeitet Daten daher ausschließlich im Sinne der österreichischen und europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diese Webseite. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit Sie auf unserer Seite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) angeben (Kontaktformular, Bewerbung) erfolgt dies, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder über nicht verschlüsselte Webseiten) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bei Beauftragung bzw. Kontaktaufnahme über unsere Webseite werden Ihre übermittelten oder eingegebenen Daten manuell oder automatisiert mit dem vorhandenen Datenbestand auf Gültigkeit und Aktualität überprüft und gegebenenfalls abgeglichen, um die bei uns gespeicherten Daten zu korrigieren. Dazu kann es notwendig sein, dass unsere MitarbeiterInnen mit Ihnen Kontakt aufnehmen müssen. Dies geschieht mittels E-Mail oder telefonisch. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Bestellung oder die Abwicklung der Anmeldung verwendet, eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Betroffenenrechte
Nach österreichischem Datenschutzrecht sowie der europäischen DSGVO stehen Ihnen als Betroffener umfangreiche Rechte zu. Diese Rechte sollen vor allem für mehr Transparenz sorgen. Ihre Rechte als betroffene Person sind das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit (nur bei Vertragsbeziehung oder Einwilligung) und jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung.

Sie als betroffene Personen können ihre Rechte am einfachsten durch eine E-Mail an office@consentiv.com ausüben. Zusätzlich auch durch eine Mitteilung per Post, persönliche Kontaktaufnahme oder über das Kontaktformular der Webseite.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sich an die Datenschutzbehörde zu wenden. Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörde lauten: Barichgasse 40 – 42, 1030 Wien; dsb@dsb.gv.at

Wie lange speichern wir Ihre Daten?
Daten, die Sie uns zur Vertragsabwicklung bzw. für Marketing und Informationszwecke zur Verfügung gestellt haben, speichern wir grundsätzlich 7 Jahre nach Auflösung des Kooperationsvertrages. Ihrem allfälligen Wunsch nach Löschung kommen wir nach, sofern dem kein gesetzliches Hindernis entgegensteht.

Bewerbungsformular
Wenn sie uns per Bewerbungsformular Ihre Bewerbungen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, sowie ihre Bewerbungsunterlagen, zwecks Bearbeitung der Bewerbung bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Sie werden aufgrund dieser Bewerbung kontaktiert. Nur mit Ihrer Zustimmung werden Ihre Unterlagen 3 Jahre in Evidenz gehalten.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Webanalyse mit Google Analytics
Es findet keine Webanalyse über Google Analytics statt.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung
Beim Aufrufen dieser Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name
• Ihres Access-Providers.

Die Möglichkeit, diese Daten auf der Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO für Zwecke wie
• die Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• die Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• die Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken

zu nutzen, wird derzeit von uns wahrgenommen. Die erhobenen Daten werden in keinem Fall dafür verwenden, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Datensicherheit
Der Anbieter setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von den Nutzerinnen bzw. Nutzern durch den Anbieter gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Datentransfers zwischen Dienstleistern werden mit dem SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) durchgeführt. Diese Software verschlüsselt in diesem Fall alle Informationen, die von Unterstützerinnen und Unterstützern und an diese übermittelt werden.

Alle Daten werden auf dem Server von dieser Webseite bzw. auf den Servern unserer Dienstleister, mit denen Verträge zur Auftragsverarbeitung nach § 28 DSGVO mit entsprechender Prüfung abgeschlossen wurden, gespeichert.

Bei noch offenen Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@consentiv.com

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie erreichen uns zur Zeit nicht persönlich. Senden Sie uns doch eine kurze Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Start typing and press Enter to search